1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Mittwoch, 19. Januar 2022

„Meißen bewegt“ - Porzellanstadt in Aufbruchstimmung

Sprung eines Motorcrossfahrer vor der Albrechtsburg mit "Meißen bewegt"-Slogan
Die Stadt Meißen wird 2022 ihre nationalen und internationalen Marketingaktivitäten weiter ausbauen. Nach dem letztjährigen Motto „Romantik pur“ heißt es im neuen Jahr: „Meißen bewegt“. In einem entsprechenden Layout wird auch die Werbung in Magazinen und Zeitschriften, im Internet oder auf Großplakatwänden erscheinen. 

„Die Idee zum neuen Motto kam uns im Rahmen der Optimierung unserer Infrastruktur für Aktivtouristen“, so Christian Friedel, Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur. „Neben Radbegeisterten und Wanderfreundinnen und -freunden wollen wir allerdings noch weitere Zielgruppen ansprechen und neugierig auf einen Meißen-Besuch machen“.

Denn neben der beeindruckenden Lage im sächsischen Elbtal sorgen auch Meißens Kunst- und Kulturszene, die Stadthistorie und -architektur oder auch der hiesige Weinanbau für viel Bewegung.

Auch die seit 1710 in der ersten europäischen Porzellanmanufaktur hergestellten filigranen Kunstwerke bewegen bis heute weltweit durch beeindruckende Handwerkskunst und Kreativität. Mit seinem revolutionären, wissenschaftlichen Prinzip, „Ähnliches mit Ähnlichem“ zu heilen, bewegte der in Meißen geborene Begründer der Homöopathie Samuel Hahnemann die Alternativmedizin und mit der Meißner Kanzleisprache übersetzte Martin Luther die Bibel, womit er für viel Bewegung in der Kirche sorgte. „Das Jahresmotto ´Meißen bewegt´ ist einfach perfekt für die Vermarktung unsere Stadt, weil es eine Vielzahl der Meißner Alleinstellungsmerkmale in sich vereint“, so Friedel weiter.

Auch Aktivitäten und Veranstaltungen von städtischer Seite sowie von hiesigen Vereinen, Institutionen und touristischen Leistungsträgern werden das Jahresthema untermauern.

Mit dem Projekt ORGAN & BIKES wird beispielsweise der Dom zu Meißen beim Jahresthema kulturell und sportlich vertreten sein. Bei diesen ganz besonderen Fahrradkonzerttouren mit Domkantor Thorsten Göbel können Teilnehmerinnen und Teilnehmer an drei Sommersamstagen ausgewählte Kirchen in Meißen und dem Umland mit dem Rad ansteuern und dort bewegende Orgelkonzerte genießen. Auch beim diesjährigen Kultursommer wird das Thema „Meißen bewegt“ aufgegriffen. Von Juni bis September plant Kulturreferentin Sara Engelmann in vielfältigen Kooperationen ein facettenreiches Programm. Im Fokus: Tanz und was uns bewegt. Mit dem Internationalen Kinder- und Jugendfilmfestival Schlingel kommt viel Bewegung in den Filmpalast Meißen mit ausgewählten, brandneuen Filmen aus aller Welt für junges Publikum. Und auch die Neuauflage des „Meißner City- Downhill“ sowie der Ironman Dresden, im Zuge dessen im Sommer tausende Athletinnen und Athleten mit dem Rad auch durch Meißen fahren werden, sind spannende Termine für Bewegungsfans und Sportbegeisterte.

„Wir freuen uns, dass wir bei der Vermarktung unserer Stadt mit dem neuen Jahresthema ´Meißen bewegt´ durch noch mehr Input wieder ein großes Stück voranschreiten. Um dies 2023 weiter zu steigern, sind wir schon jetzt auf der Suche nach einem passenden Slogan. Gerne laden wir alle Meißnerinnen und Meißner dazu ein, uns ihre Ideen per E-Mail an stadtmarketing@stadt-meissen.de zu senden. Wichtig für das jeweilige Jahresmotto: Es sollte thematisch zu Meißens Alleinstellungsmerkmalen passen, dabei frisch und originell sein und natürlich neugierig auf unsere schöne Stadt machen“, führt Friedel abschließen aus.

Kontakt

Katharina Reso
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Gerda Kegler
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467202

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016